Vita
Kunsttherapie
Auftragsarbeit
Kabarett
Zen
Lyrik & Prosa
Seminare
Ansprachen
Publikationen
Galerie
Ausstellungen
Programm
Kontakt

"Vom Unsichtbaren"

 
Kunst-Projekt mit anschließender Ausstellung in 2012

Flüsternde Milch

Kunst-Projekt „Vom Unsichtbaren“ – Zusammenarbeit des Berufsverbandes Bildender Künstler, Darmstadt mit dem Blindenhilfswerk Hessen.

Seit Beginn 2012 lauschte eine Gruppe Künstler und Künstlerinnen des BBK Darmstadt gemeinsam mit einer Gruppe blinder und sehbehinderter Menschen auf ganz besondere Weise in die Welt:

In kleinen Gruppen zu zweit oder zu dritt wurden Kunstwerke erarbeitet – Bilder, Objekte, Texte, Hörstückchen – die das Erleben und Erfahren Sehender und Nichtsehender zum Thema haben. Als erste Objekte entstanden in allen Gruppen „Tast-Stäbe“: in Anlehnung an die Blindenstöcke der blinden und sehbehinderten Projektteilnehmer gestalteten alle einen Stab, der in unterschiedlicher Weise das Gehen durch die Welt mit den Begegnungen im Alltag, das Erfahren des Umfeldes einer Großstadt oder einer Naturlandschaft widerspiegelt – alle Mitwirkenden kommen aus der Region um Frankfurt und Darmstadt – entweder aus der Stadt oder aus ländlichen Gebieten.

Eine erste Ausstellung der entstandenen Kunstwerke sowie eine Dokumentation des Entstehungsprozesses fand im September 2012 in Darmstadt statt.

Die Projektteilnehmer legen übrigens Wert auf den Ausdruck „differently abled people“ anstatt „behinderte Menschen“, denn – so die Projektleiterin Gundula Schneidewind:
„Das ist unsere Erfahrung – jeder von uns hat unterschiedliche Gaben und Fähigkeiten, und niemand sollte definiert werden über eine nicht vorhandene Fähigkeit, wie etwa das Sehen. Und wer kann schon an der Milch im Topf lauschen und hören, wann sie zu wispern beginnt und hochkocht...?!“

Zurück zur Übersicht

 
© 2003 - 2018 Gundula Schneidewind  |  Impressum  |  Design: Jens Werland, Web- & Grafikdesign Darmstadt