Vita
Kunsttherapie
Kabarett
Zen
Lyrik & Prosa
Seminare
Ansprachen
Publikationen
Galerie
Ausstellungen
Programm
Kontakt

Können Bilder heilen? Wenn ein Mensch Schmerzen hat, so gibt es neben den körperlichen immer auch seelische Ursachen und Hintergründe, und so kann es ratsam sein, für beide Bereiche etwas zu tun.

Ärztliche Behandlung und Beratung hilft auf der körperlichen Ebene - doch auch für die Seele gibt es Wohltuendes: das Meditative Malen, so wie ich es entwickelt habe, löst Blockaden in vielen Schichten der Seele, Bewegung und Fluß des Malprozesses nähren neue Gedanken und Einsichten, und die Arbeit mit den Inneren Bildern, die schließlich entstehen, erlaubt eine Entwicklung heilsamen Denkens und Fühlens. Speziell für die Arbeit ausgesuchte Märchen, Gedichte und Texte unterstützen die Reflexion, deren Ziel letztlich ist, mehr im Einklang mit sich selbst leben zu können.

 „Einen Strich machen“ - Gedanken zum Projekt „Malen mit Schmerzpatienten“ an der Universitätsklinik Homburg – 1996

 „Das Hemd des Zufriedenen“ - Gedanken zu der Arbeit mit Schreib-Gruppen im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie am Elisabethenstift Darmstadt – 2009



Einleitung
Einzelarbeit
Seminare
Vorträge
Gefängnisarbeit
Schmerzpatienten
Tod
Trauernde und Sterbebegleiter
© 2003 - 2018 Gundula Schneidewind  |  Impressum  |  Design: Jens Werland, Web- & Grafikdesign Darmstadt